Süßkartoffelsalat









hallo ihr lieben,

manchmal gibts so tage, da hab ich richtig bock auf brötchen zum frühstück und brot zum abendessen. dazu noch der passende aufstrich, fertig ist die kiste! aber meistens ist die folge davon rein großes verlangen nach frischem essen, vor allem nach viel gemüse. das resultat seht ihr hier: ein super simples rezept für einen sehr leckeren salat.

du brauchst:
- zwei kleine/mittlere oder eine große süßkartoffel
- zwei karotten
- 4 champignons (oder mehr)
- 3EL soja/reiscuisine
- kräuter und gewürze deiner wahl

und so gehts:
1. einfach den backofen auf 220°C vorheizen
2. die süßkartoffel schälen und in würfel schneiden
3. die süßkartoffelwürfel mit etwas chili, pfeffer und zimt würzen, dann in den ofen geben
4. in der zeit die karotte schälen und halbieren, sowie die pilze vierteln und mit dazu in den ofen geben
5. salat waschen und schneiden und ab damit in eine große schale
6. 3EL soja cuisine oder reis cuisine mit 1EL wasser mischen, eine prise salz und gewürze eure wahl dazu geben. bei mir wurden es verschiedene kräuter, wie zB petersilie, dill, thymian, rosmarin und dazu noch eine ladung pfeffer
7. wenn die süßkartoffel gar, und noch bissfest ist, mit dem anderen gemüse zusammen auf den salat geben, dressing drüber, eventuell noch ein paar sesamsamen: zack, fertig!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen